November 10

Was tun wenn Deine Nerven blank liegen

0  comments

Deine Nerven liegen blank? Die aktuelle Belastung zehrt an Deinen Kräften und Du wünschst Dir nichts sehnlicher als einfach wieder durchatmen zu können?

Das waren die ersten Zeilen eines von mir kürzlich verschickten Newsletters. Die Reaktion darauf habe ich nicht erwartet: Ich bin quasi überrannt worden von Anfragen. Vielen Klienten konnte ich bereits mit sehr einfachen Mitteln die eine oder andere Entlastung am Telefon mitgeben und diese hier möchte ich nun mit Dir teilen.

Das bedeutet für Dich, dieser Artikel ist lesenswert, wenn eine oder beide der folgenden Situationen auf Dich zutrifft:

  • Deine mentale Belastung ist am Limit
  • Dir fehlt aktuell die soziale Interaktion

Wiedererkannt? Dann lies bitte weiter:

Deine mentale Belastung ist am Limit

Es spielt keine Rolle, warum Deine Belastung am Limit ist:

  • Arbeiten im Homeoffice
  • Familie ist permanent auf engstem Raum zusammen
  • Du bist alleine zuhause
  • Ängste vor der Zukunft
  • Was passiert mit der Wirtschaft?
  • Was passiert mit meiner/der Firma?

Dabei ist auch vollkommen egal, welche Art und Form von Auslöser dahintersteckt. Als Sofort-Hilfe kannst Du jetzt Dein eigener Coach sein.

Dazu schreibe Dir die Antworten auf die folgenden Fragen auf:

  • Welche Situation belastet Dich?
  • Was genau an der Situation belastet Dich?
  • Welche Möglichkeiten hast Du, Deine Belastung zu reduzieren?
  • Wie könnte eine Veränderung der Perspektive zu einer Belastungsreduzierung beitragen?

Durch das Aufschreiben kannst Du Deine Gedanken und Emotionen, die Du mit Dir herumträgst, etwas leichter nehmen und diese anschließend für Dich aus verschiedenen Perspektiven betrachten – alleine dadurch werden Dir neue Ansätze zur Reduzierung Deines Stresslevels einfallen.

Sollte das alles nichts helfen, suche Dir bitte unbedingt Hilfe, siehe ganz unten im Artikel.

Eine weitere Möglichkeit ist es zu prüfen, wie Du Deinen Stresslevel durch mehr Gelassenheit reduzieren kannst, dazu lies bitte den Blogartikel:

Dir fehlt aktuell die soziale Interaktion

Durch das vermehrte Arbeiten im Homeoffice und das Tragen von Masken in der Öffentlichkeit ist leider viel menschliche Wärme auf der Strecke geblieben.

Klar, das ist und bleibt auch durch nichts zu ersetzen, aber wir können trotzdem für etwas Abhilfe sorgen. Nahezu jeder hat heutzutage auf seinem Smartphone oder Computer eine Videotelefonie Software.

Warum diese nicht dafür nutzen um mit Freunden und Bekannten zusammen zu:

  • Kochen
  • Videos zu schauen
  • Kaffee zu trinken
  • Gesellschaftsspiele zu spielen

Dieser Liste sind fast keine Grenzen gesetzt. So hat mir z. B. ein Klient erzählt, dass er nach dem Telefonat mit mir mit einem guten Freund Mountainbike gefahren ist – via Facetime in komplett verschiedenen Regionen. (Er hatte eine Halterung für das Handy am Rad.)

Andere berichten mir von regelrechten Parties, die sie mit Freunden via Zoom abgehalten haben. Auf einer hat sogar ein DJ für die nötige Partymusik gesorgt.

Einen Versuch ist es allemal wert, oder?

Sollte für Dich nichts Passendes dabei sein, kannst Du gerne zwei Sachen machen:

Nutze die Kommentar-Funktion, um weitere Ideen oder Austausch zu bekommen oder falls Du das nicht öffentlich tun möchtest, dann gehe auf:

https://tobiashillmer.de/coaching-telefonat-mit-tobias

und buche Dir gerne das eingangs beschriebene Coaching-Telefonat.


Tags


You may also like

Mein persönlicher Neuanfang

Emotionale Intelligenz – Dein Erfolgsbooster

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Anmelden zum Newsletter

>