Ein klassischer Satz, wenn man mit Menschen über ihre Gesundheit spricht: „Mir geht’s doch noch gut!“ Dabei wird aber eine ganz wichtige Tatsache außer Acht gelassen:

Der menschliche Körper ist ein sehr anpassungsfähiges System, was viele Fehlbelastungen, Stressfaktoren und Stoffwechsel-Ungleichgewichte kompensieren kann. Davon merken wir in den meisten Fällen gar nichts.

Erst, wenn Ihr Körper trotz diverser Anpassungsmechanismen den Belastungen nicht standhalten kann, schlägt er Alarm. In manchen Fällen ist es dann bereits zu einem ernsthaften Schaden gekommen. Bestes Beispiel dafür ist die Erkrankung Arteriosklerose. In den Arterien kommt es zu Kalkablagerungen. Sogar bei einer 70%-igen Verengung der Arterien merken wir davon nichts. Das bedeutet, dass dann bereits über zwei Drittel des Arterienquerschnitts irreparabel verschlossen sind.

Nur weil Sie körperlich noch keine Warnzeichen spüren, heißt das nicht, dass Sie zwangsläufig gesund sind. Nierenschäden entstehen zum Beispiel schmerzfrei, da die Nieren im Inneren keine Schmerzrezeptoren haben.

Stress und psychische Belastungen, Appetitlosigkeit, Kraftmangel und regelmäßige Schwächegefühle sind wichtige Hinweise darauf, dass es im Moment nicht so läuft, wie es soll.

Reagieren Sie rechtzeitig darauf! Rufen Sie jetzt unter 040 / 42 900 658 an und sichern Sie sich Ihr persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch mit einem Elitary Club Personal Trainer!