Oktober 5

3 Tipps gegen Winterdepression

0  comments

Jedes Jahr ist es das Gleiche: Wir fahren morgens zur Arbeit und draußen ist es dunkel. Wir kommen abends nach Hause – und draußen ist es schon wieder dunkel. Die Tage sind so kurz, dass man sich müde und energielos fühlt. 3 Tipps, wie Sie Ihre Winterdepression abschütteln können.

Winterdepression

Generell fällt es uns im Winter schwerer, uns länger zu konzentrieren, zu motivieren und gut gelaunt zu bleiben. Zu einer tatsächlichen (diagnostizierten) Depression kommt es dabei meistens nicht, dennoch wirken unsere Tipps für jeden, der sich im Winter antriebslos und müde fühlt.

Tipp Nr. 1: Sport treiben

Bewegung ist nicht nur gut für Ihren Körper sondern auch für Ihr Wohlbefinden. Denn dabei werden diverse Hormone freigesetzt, die unter anderem wie Antidepressiva wirken. Damit und mit weiteren positiven Effekten insbesondere des Muskeltrainings haben wir uns in diesem Artikel schon befasst.

Tipp Nr. 2: Gesunde Ernährung

Eine gesunde Ernährung sorgt für Energie im Körper und für gute Laune. Auch Ihr Vitaminbedarf in Zeiten von Krankheitswellen ist gedeckt und Ihr Immunsystem kann seine volle Schutzfunktion entfalten. So bleiben Sie gesund, gehen mit Power durch den Tag und fühlen sich wohl.

Tipp Nr. 3: Licht tanken

Sobald die Tage kürzer werden, geht die tägliche Lichtmenge, der wir ausgesetzt sind stark zurück, auch bedingt durch das veränderte Wetter. Der Körper wechselt quasi in den „Winterschlafmodus“, die einhergehende Müdigkeit trägt zur Winterdepression bei. Helle Räume und Aktivitäten unter freiem Himmel bei Tageslicht sorgen für einen angeregteren Stoffwechsel und lassen uns wacher und konzentrierter fühlen.

Was hilft Ihnen im Winter, um gut gelaunt zu bleiben und sich wohl zu fühlen? Schreiben Sie es in die Kommentare, wir sind gespannt!


Tags


You may also like

Was tun wenn Deine Nerven blank liegen

5 Tipps für mehr Gelassenheit und Energie im Leadership

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Anmelden zum Newsletter

>